Komm zum Entspannungszirkel

Take a break

Tu dir was Gutes und komm gratis zum online Entspannungs­zirkel!

Dann w√§re der Entspannungszirkel etwas f√ľr dich. Hier geht es eine Stunde darum, dich fallen zu lassen, einfach zu entspannen. Du musst nichts vorbereiten, nichts nachbereiten, einfach nur da sein.¬†

Mach mal Pause!

Ich werde daf√ľr sorgen, deinen Entspannungsnerv zu aktivieren. So kommst du zur Ruhe und startest frisch gest√§rkt in deinen Alltag.
Stress an sich macht nicht krank, aber Dauerstress schadet uns schon. Deshalb tu etwas f√ľr dich, und sei am Montagabend dabei.
 

Hier gibt es nichts zu tun, nur ankommen und genießen

Studien belegen, dass Pausen super wirkungsvoll sind und deinem Geist und deinem Körper guttun.

Pausen geh√∂ren nicht zur K√ľr, sondern zu deinem t√§glichen Pflichtprogramm. Vor allem, wenn du auf lange Sicht stark und leistungsf√§hig bleiben willst.

 

Entspannung nach Corona und Co wichtiger denn je

Viele von uns sind aufgew√ľhlt. Dies k√∂nnen noch die Folgen von Corona sein oder auch der andauernde Ukraine-Krieg. Manchmal ist es auch der ganz normale Alltag sein, der uns viel abverlangt. Hier m√∂chte ich einen bewussten Gegenpol der Ruhe und des Ankommens bei sich selbst setzen.

 

Daher wird es ab sofort einen Entspannungszirkel geben: 

Einmal pro Woche eine Stunde lang wird es rund um das Thema Auftanken & Entspannung gehen. 

 

Du darfst Dich schon freuen.

F√ľr viele von uns ist es wichtig, ganz regelm√§√üig zu entspannen. Unseren Verstand benutzen wir in der Regel ausgiebig und h√§ufig. Viele k√∂nnen vermutlich ein Lied davon singen.¬†
Aber effektive Pausen, in denen wir wieder richtig aufladen und auftanken, kommen zu kurz.
 

Anmeldung zur Schnupperstunde

Bei Interesse klicke auf den folgenden Button und melde dich gratis an. 

Ich w√ľrde mich riesig freuen, wenn du dabei w√§rest.¬†
Gleich nach deiner Anmeldung erhältst du den Zoom-Link per E-Mail.

Schreib’ mich an, wenn Dich der Zirkel interessiert und Du noch Fragen hast.

post@ute-kuennemann.de

Und das sagen andere zur Schnupperstunde

 

“Auch f√ľr mich war der Abend gut und ich bin froh, dass ich daran teilgenommen habe.

 
Es waren beim Schnupperabend etliche √úbungen dabei, die ich je nach Situation schon umsetzen konnte. Da bleibe ich weiter dran. Danke f√ľr den sympathischen Kontakt.”¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† K. I. Kohl ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬†¬†

Hallo, ich bin Ute K√ľnnemann und f√ľhre die Praxis f√ľr Vitalit√§t und Lebensfreude!

Stress hat in meinem Leben immer eine gro√üe Rolle gespielt. Es wurde erst besser, als ich ihn endg√ľltig leid war und sowohl auf k√∂rperlicher Ebene als auch auf geistiger Ebene nach L√∂sungen gesucht habe.

Mein Fazit

  • Stressreduktion ist erlernbar!
  • Stress ist der Wunsch deines K√∂rpers nach Ver√§nderung.
  • Weniger ist mehr. Mache etwas Kleines, das ist viel besser als nichts zu tun.